artists

ausgestellte Künstler seit 1998 in alphabetischer Reihenfolge

Spielplatz-02_2005Erdogan Bulut

„Die barocke Formel, wonach die gesamte Welt eigentlich als gewaltiges Lebens-Theaterstück zu betrachten sei, hilft dabei, über das Existenzielle zu reden, ohne in ihm zu versinken.
Groteske Übersteigerung und comic-hafter Verknappung, zwischen Drama und Idyll, zwischen melancholischer Vereinzelung und brüchigen Zusammenhalt gelingt Erdogan Bulut in seiner Malerei ein Bild der Welt als einen Theater der unauflösbaren und gerade deswegen lebendigen Widersprüche.“ – Prof. Dr. Stephan Berg

2003, 2004, 2006, 2011 und 2013 Ausstellungen in der galerie k9 aktuelle kunst, Hannover

Edward_Dwurnik_sanfrancisco

Edward Dwurnik

„Das Wesentliche an Edward Dwurniks Werk ist sein Kommunikationsvermögen. Etwa wie die Musik, die alle Sprachen spricht und von jedem Ohr verstanden wird, beschreiben diese, in bestechender und oft beunruhigender Ehrlichkeit verwurzelten Bilder, was es heisst Mensch zu sein. Dwurniks geschickte Verwendung von Farbe und Form zeichnet ihn als einen aussergewöhnlichen Künstler aus.
Vergisst man Idee und Zweck nicht, so ist der Zauber vollkommen.“ – Prof. Kasper König, coutts Contemporary Art Foundation.

2003, 2004 und 2006 in der galerie k9 aktuelle kunst, Hannover (comments)

oezcan_02

Özcan Kaplan

„Kaplans durch Schichtung und Zeitverlauf definierte Malerei wird zum Symbol einer Meta-Realität, der menschliches Sein und menschliches Werden zugrunde liegt.“ – Angelika Nollert, 2003: Kunst machen ist eine Art Verführung.

„Es sind wirklich manchmal die düsteren Bilder, die am hoffnungsvollsten sind (…), weil man in ihnen die Notwendigkeit von Veränderung spüren kann.“ – Özcan Kaplan nach Hilke Wagner, 2005: Es ist eine Art Nicht Ort

2005 in der galerie k9 aktuelle kunst, Hannover

ausgestellte Künstler seit 1998 in alphabetischer Reihenfolge:

Heather Allen, Gabriele Aulehla, Ulrich Becker, Götz Bergmann, Peter Engel, Andreas Exner, Oliver Flössel, Eckhard Gehrmann, Astrid Hagenguth, Constantin Hahm, Peter Heber, Adam Jankowski, Piotr Jendrassek, Elisa Jolas, Jens Lehmann, Wolfgang Luy, Petra Kaltenmorgen, Lisa Marei Klein, Michael Klöfkorn, Rolf Knust, Koyun, Ursula Krämer, Jens Lehmann, Corinna Mayer, Jan-Peter Meier, Silvina Der-Meguerditchian, Michael Mohr, Jeanette Müller,Heinz Rössig, Wolfgang Schmidt, Henning Strassburger, Veit Johannes Stratmann, Cornelia Thomsen, Elke Ulmer, Tatiana Urban, Annamirl Weishäupl